DVP-Projektmanagement-Frühjahrstagung 2017
[FT 17]
  1. Block: 05.05.2017 - 09:00 bis 17:00

Die aktuellen Herausforderungen im Projektmanagement

- Digitalisierung, Veränderungen der Bauwirtschaft, Ressourcenmangel und  große Auftragsvolumina -

Der Trend zur Digitalisierung hält in alle Bereiche unseres Lebens, der Arbeitswelt, der Industrie und auch in allen Dienstleistungssegmenten Einzug. Die Schwerpunkte in der Auswirkung sind je Branche stark unterschiedlich. Beim Planen und Bauen wirkt er sich momentan insbesondere durch die Methodik Building Information Modeling aus, aber auch in dem Bedürfnis des Projektmanagers, die Prozesse zunehmend effektiver zu gestalten. 

Tagungsort

Hotel Sofitel Munich Bayerpost
Bayerstr. 12 – 80335 München
 

Teilnahmegebühr (Die Teilnahmegebühr schließt Tagungsunterlagen, Mittagessen und alkoholfreie Getränke während der Tagung und Pausen ein.)

 

Teilnehmer:                                                                 620,00 EUR

DVP-Mitglieder:                                                           520,00 EUR

Teilnehmer aus dem öffentlichen Dienst:             380,00 EUR

Studenten/innen:                                                          90,00 EUR

 

Studenten/innen melden sich bitte direkt per E-Mail: info@dvpev.de oder per Fax: 030 - 364 2800 51 an. Für die Gewährung des Sonderpreises ist die Übersendung der Immatrikulationsbescheinigung/des Studentenausweises notwendig.

 

Bei Abmeldungen gelten die in den AGB für Veranstaltungen des DVP unter § 4 (1) genannten Bearbeitungsgebühren. Ersatzteilnehmer können gerne benannt werden.

 

Den Tagungsflyer mit weiteren Informationen können Sie hier herunterladen.

 

620,00 € [Gesamtpreis]
Rabatt für DVP-Mitglieder: 100,00 EUR
Rabatt für Teilnehmer im öffentlichen Dienst: 240,00 EUR
Rabatt DVP-Mitglied im Öffentlichen Dienst: 240.00 EUR
Dem Warenkorb-Formular hinzufügen:
Teilnehmer-Anschrift
Bitte geben Sie die Anschrift des Teilnehmers an.
 
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse des Teilnehmers an.
Bitte geben Sie die Telefon-Nr. des Teilnehmers an.
Falls der Teilnehmer DVP-Mitglied ist, geben Sie bitte die Mitgliedsnummer des Teilnehmers an, falls zur Hand.