Dozentinnen und Dozenten für das DVPzert-Weiterbildungsprogramm

Wir suchen Verstärkung für unser Weiterbildungsprogramm!

Bewerben Sie sich als Dozent (w/m/d)

Stellenbezeichnung: Dozent DVPzert-Programm  (w/m/d)
Lehrgangsformate: Zertifizierungslehrgänge und PM-Modullehrgänge
Beschäftigungsart: auf Honorarbasis
Einsatzort: deutschlandweit

Wer wir sind

Seit 2009 steht das DVPzert-Weiterbildungsprogramm für die hochwertige Qualifizierung und Zertifizierung von Projektmanagerinnen und -managern in der Bau- und Immobilienwirtschaft und ist speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe ausgerichtet. Die Zertifikate sind bei Arbeitgebern und Auftraggebern gleichermaßen anerkannt.

Das Lehrkonzept basiert auf der Idee „Lernen durch Erleben“. Kleine Gruppen, interaktive Didaktik und praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten bilden den Markenkern des Programms. Neben dem Lernerfolg schätzen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer insbesondere die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und den Ausbau des eigenen beruflichen Netzwerks.

Ziel der Stelle

  • Eigenständige Dozententätigkeit im Rahmen des verbandseigenen Weiterbildungsprogramms
  • Fort- und Weiterbildung von Fachkräften in der Branche des DVP e. V.
  • Darüberhinausgehender Austausch und Weiterentwicklung der Lehrinhalte innerhalb der Dozentenschaft des DVP e. V.
  • Teilnahme an Teamtagen des DVPzert-Weiterbildungsprogramms
  • Weitertragen der branchenspezifischen Inhalte als Wissensträger

Aufgaben

Sie werden nach einer Einarbeitungsphase eigenständig agieren und im Sinne des DVPzert-Weiterbildungsprogramms Seminare durchführen. Hierzu werden die vom DVP e.V. vorgegebenen Lehrinhalte und Zertifizierungsbedingungen angewendet. Die deutschlandweite Einsatzplanung wird jährlich durch die Geschäftsstelle des Verbands geplant und mit der Dozentenschaft abgestimmt.

Die fachlichen Inhalte werden ebenso unter Einbeziehung der Dozentenschaft weiterentwickelt und bedürfen somit einer persönlichen Einsatzbereitschaft und eines hohen Maß an branchenspezifischen Fachwissen.

Geleitet wird die Dozentenschaft operativ und auch strategisch von der Geschäftsführung des Verbands sowie in höchster Instanz von dem Mitgliedern des Vorstands mit dem Ressort Weiterbildung.

Anforderungen/ Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur o. ä.
  • Hohe rollenspezifische Motivation
  • Expertenwissen im Projektmanagement mit konkretem Praxisbezug
  • Zertifizierung mindestens als DVPzert Projektmanager Professional (für PM-Modullehrgänge nicht zwingend notwendig)
  • Umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Microsoft® PowerPoint®
  • Souveräner Umgang mit dem Flipchart
  • Erste Erfahrungen mit Dozenten-/Lehrtätigkeit sind wünschenswert
  • Mitgliedschaft im Verband ist wünschenswert
  • Ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft
  • Sehr sicherer Umgang mit Menschen/Teilnehmern
  • Eigenständigkeit auch in unvorhergesehenen Situationen z. B. während eines Seminars
  • Ausgeprägte Teamorientierung
  • Reisebereitschaft

Das bieten wir:

  • Mitarbeit in einem motivierten, sehr kollegialen Dozententeam
  • Jährlich eine Fort-/Weiterbildung zur Entwicklung der Dozentenrolle
  • Möglichkeit, einmal jährlich kostenfrei an einem PM-Modullehrgang teilzunehmen
  • Ausbau des beruflichen Netzwerks
  • Faire Honorierung
  • Mitarbeit bei der Gestaltung des DVPzert-Weiterbildungsprogramms

Sie haben Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf, einer Liste Ihrer Projekterfahrungen, Ihren Qualifikationsnachweisen. Ihre vollständigen Unterlagen inkl. eines Motivationschreiben senden Sie bitte an buchholz@dvpev.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sonja Buchholz
buchholz@dvpev.de
030 364 280 053

Warenkorb
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner