DVPzert Projektmanager BIM

Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs DVPzert Projektmanager BIM (PM BIM) haben sich eingehend mit den Veränderungen der Projektsteuerungsleistungen, speziell im Hinblick auf das Standardleistungsbild AHO-Heft Nr. 9, unter Anwendung der Arbeitsmethode BIM, und den zusätzlichen Aufgaben die der Projektmanager/die Projektmanagerin wahrzunehmen hat, beschäftigt. 

Sie haben sich mit der Funktion der Auftraggeberinformationsanforderungen sowie der Struktur von BIM-Abwicklungsplänen und deren Integration in ein Organisationshandbuch, wie auch den Einsatz einzelner BIM-Werkzeuge wie Model-Viewer und BCF-Kommunikationsformate für die Projektsteuerung auseinandergesetzt. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Tätigkeit des Projektsteuerers mit neuen Leistungen und Verantwortlichkeiten haben sie verinnerlicht. Die PM-BIM-Zertifikatsinhaber und -inhaberinnen können auf Grundlage umfassender Anwendungskompetenz in BIM-Projekten und BIM-Teilprojekten mitwirken.

Der Lehrgang wird als Fortbildung mit einem Umfang von 18 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Teilnehmerzahl

10 bis 16 Teilnehmer/innen

Anerkennung

AK NRW

Prüfungsleistungen

Schriftliche Online-Prüfung (30 min.)

Inhalte

Schwerpunkt des Lehrgangs liegt u. a. auf den BIM-Grundlagen, den BIM-Prozessen und -Technologien und auf den Veränderungen der Grund- und besonderen Leistungen des AHO-Hefts 9 aufgrund der Arbeitsmethode BIM.

Dieser Lehrgang ist ein Zertifikatskurs. Der Lehrgang wird für die Rezertifizierung anerkannt.

Voraussetzungen

  • Berufserfahrung als Projektmitarbeiter/in in Bauprojekten

  • Kenntnisse des Standardleistungsbilds des AHO-Heft Nr. 9

  • Für die Teilnahme benötigen Sie das AHO-Heft 9. Das Heft können Sie in unserem Shop bestellen.

Konditionen

  • Die Mindestteilnehmerzahl pro Lehrgang beträgt 10 Personen, maximal 16 Personen.
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Widerrufsbedingungen
  • Im Preis enthalten: Teilnahmegebühr, Zertifizierungsgebühr
  • Zertifikat: DVPzert Projektmanager BIM

    Preise

    Qualifizierung & Zertifizierung Mitglied 2.200,00 Euro
    Qualifizierung & Zertifizierung Nichtmitglied 2.500,00 Euro

    TERMINE & ANMELDUNG

    12Jun(Jun 12)10:00 Uhr14(Jun 14)15:00 UhrDVPzert Projektmanager BIMab 12.06.2024 Berlin, DVP-Etage

    Dozenten

    Dr. jur. Inga Maaske

    Dr. jur. Inga Maaske

    Rechtsanwältin, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

    Dr. Inga Maaske ist Rechtsanwältin bei der Kanzlei Kapellmann und Partner in Düsseldorf. Sie studierte in Münster, promovierte dort und ist seit 2018 Rechtsanwältin. Sie ist spezialisiert auf das Bau- und Architektenrecht einschließlich Projektsteuerungsrecht und wirkt u. a. als Expertin bei BIM4BUNDESBAU an der Umsetzung des Masterplans BIM für Bundesbauten des BMI und BMVg mit.

    Dr. jur. Robert Elixmann

    Dr. jur. Robert Elixmann

    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte
    Mitglied des DVP-Vorstands

    Robert Elixmann wuchs in Aachen auf und studierte an der Universität Freiburg Rechtswissenschaften. Nach dem ersten Staatsexamen war er von 2009-2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Recht der Universität Freiburg – Abteilung IV (Prof. Schoch). Seine Promotion schloss er ebenfalls 2011 ab. Von 2011 bis 2013 absolvierte er sein Rechtsreferendariat in Duisburg, Düsseldorf, Bonn und Seoul.

    Seit 2013 ist er Rechtsanwalt bei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, seit 2021 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und seit 2022 Gesellschafter der Kanzlei. Seine beruflichen Interessenschwerpunkte sind Bauprojektmanagement und Digitalisierung des Bauwesens.

    Robert Elixmann engagiert sich seit 2014 beim DVP u.a. als Gastautor im AHO-Heft Nr. 9, 5. Aufl. 2020 und er ist derzeitiges Mitglied der AHO-Fachkommission Projektmanagement, Referent bei DVP-Tagungen und DVP-Kongressen, Mitautor der Kurzanleitung Heft 3 Ausschreibungs-, Vergabe- und Vertragsmanagement (zus. m. Eschenbruch/Volkmann).

    Im DVP-Vorstand ist Dr. Elixmann seit 2023 verantwortlich für die Konzeption und Gestaltung des DVP-Kongresses und der DVP-Tagung.

    Prof. Yvonne Brandenburger

    Prof. Yvonne Brandenburger

    Professur für Gebäudeentwurf und Bauplanung, FH Erfurt
    Alexander Petry M. Sc.

    Alexander Petry M. Sc.

    Projektleiter, Codema International GmbH

    Alexander Petry ist Projektleiter in der Projektsteuerung bei der Codema International GmbH in Essen und zudem in der Beratung zur Implementierung und Durchführung von BIM auf Auftraggeberseite tätig. Alexander Petry ist Mitglied in der Fachgruppe BIM des DVP.

    Warenkorb
    WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner