Teilleistungsbewertungen bei Infrastrukturprojekten

6,54  exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Veröffentlichung der Fachgruppe Infrastruktur im DVP
1. Auflage 2022

Artikelnummer: 2022-03-4 Kategorie: Schlagwörter: , , ,
Artikelnummer: 2022-03-4 Kategorie: Schlagwörter: , , ,
Beschreibung

Veröffentlichung der Fachgruppe Infrastruktur im DVP
1. Auflage 2022

Die Teilleistungsbewertung, die infrastrukturspezifische Besonderheiten berücksichtigt, soll als Hilfestellung für die beschriebenen Anwendungsfälle gelten. Die in der Veröffentlichung von Schneider/Eschenbruch (2020) dargestellten Hinweise und Einschränkungen in den Kapiteln 1 bis 3 gelten ebenfalls sinngemäß. Dabei ist insbesondere zu berücksichtigen, dass Projekte oftmals besondere Eigenschaften haben, die eine spezifische Bewertung der Teilleistungen erfordern. Die dargestellten Teilleistungsbewertungen sollen nicht als Kalkulationsgrundlage für reduzierte Leistungsbilder dienen. Vielmehr wird vorausgesetzt, dass das gesamte Leistungsbild vereinbart ist. Die Tabellen können für folgende Anwendungsfälle hilfreich sein:

  • Bewertung erbrachter Teilleistungen bei gekündigten Projektsteuerungsverträgen (häufigster Fall)
  • Beauftragung zusätzlicher Leistungen nach Erteilung einer Basisbeauftragung
  • Anordnungen bzw. Vereinbarung von Leistungsänderungen durch den Auftraggeber
  • Unabgestimmtes Nichterbringen (Weglassen) von übertragenen einzelnen Grundleistungen durch das Projektsteuerungsunternehmen
  • Honorarminderung wegen Schlechtleistung der Projektsteuerung
  • Honorarverteilung bei kumulativer Erbringung von Projektsteuerungsleistungen durch mehrere Beteiligte, insbesondere
    in ARGEn
  • Von vornherein vorgesehene Beauftragung bloßer Teilleistungen innerhalb einzelner Projektstufen durch einen Auftraggeber (zu den Grenzen siehe oben)

 

Zusatzinfos
Gewicht 0,170 kg
Größe 29,7 × 21 × 0,2 cm

Das Könnte Ihnen Auch Gefallen

Warenkorb
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner